Jusos Heidelberg

 

Rückblick Veranstaltung zur Zivilklausel

Veröffentlicht in Juso-Hochschulgruppe


Reiner Braun während des Vortrages

Zum Ende der bundesweiten Aktionswoche vom 1. bis 8. Mai für die Zivilklausel unter dem Motto „Mit den Waffen des Geistes gegen den Geist der Waffen“ organisierte auch die Juso-Hochschulgruppe Heidelberg eine Veranstaltung zum Thema Zivilklausel und solidarisierten sich so mit Bündnis Hochschulen für den Frieden – Nein zu Kriegsforschung! Ja zur Zivilklausel.

Hierzu luden wir Reiner Braun, den Geschäftsführer der International Association Of Lawyers Against Nuclear Arms und Vorstandsmitglied der Stiftung Friedensbewegung, als Referenten ein. Er informierte im Hörsaal 04 in der Neuen Universität in einem fundierten und leidenschaftlich präsentierten Vortrag zur Kriegs-/Waffenforschung in den USA und Deutschland und erklärte, was eine Zivilkausel ist und warum sie gebraucht wird. Anschließend stellte er sich 45 Minuten den Fragen der interessierten Zuhörer*innen.

Hierfür möchten wir Reiner Braun noch einmal herzlich danken. Wir, die Juso Hochschulgruppe Heidelberg, hoffen aber, dass es uns gelingt, das Interesse der Studierenden zu diesem wichtigen Thema weiter zu wecken und wollen uns weiterhin mit dem Thema auseinandersetzen.

Außerdem möchten wir auf die Buckelkonferenz aufmerksam machen. Diese findet am 15./16. Juni 2012 an der Uni Karlsruhe KIT unter dem Motto „Verantwortung der Wissenschaften für Frieden und Zukunftsfähigkeit“ statt.
Auf der Veranstaltung werden am Freitag den 15. Juni rennomierte Personen wie zum Beispiel Klaus Traube (erster Prominenter Atomaussteger und Ex Siemens/Interatom-Schnellbrüter-Chefentwickler) sprechen.
Am Samstag den 16. Juni werden dann verschiedene Themen in Workshops bearbeitet. Um 16 Uhr ist ein Abschiedsplenum geplant.

 

Homepage Juso-Hochschulgruppe Heidelberg

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 30 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

qgiOIDtdaaunqNCbE

Heide sagt:Hallo Sabine, bin wieder aus Kappadokien zurfcck. War sehr bednneruckeid, vielleicht ist mal so eine Rundreise etwas ffcr dich. Habe viele photos gemacht, ich zeige sie dir bei deiner Rfcckkehr. Ich habe mir vorgenommen fest zu sparen, damit ich auch mal auf die Sychellen reisen kann. Deine Reisebeschreibung ist sehr interessant und ich kann mir alles gut vorstellen. Jetzt Indien reizt mich nach deiner Beschreibung nicht so, man mudf ja nicht alles haben.Ich freue mich auf deinen ne4chsten Bericht.Liebe Grfcdfe Mama

Autor: Ave, Datum: 09.06.2012, 04:54 Uhr


LRycsrSsZuyc

Polemik und Pauschalisieren hat noch nie weiter gebrhcat (- auch wenn's einfach ist und durchaus Spadf macht). Und die LHG ist zwar der FDP nahe, aber zum Glfcck noch autonom. Ansonsten kf6nntest du nach dem unglfccklichen Interview vom Lars damals noch nicht mal FSI we4hlen! Abgesehen davon glaube ich, dass die LHG von den Parteinahen Gruppen noch am we4hlbarsten ist. Allein, weil sie sich an Realpolitik orientieren und nicht in irgendwelchen Fantasiewelten leben oder sich ihre Stimmen mit Brezen erkaufen (gemeint sind die, die erst die kosten um 500€ erhf6hen und sich dann rfchmen sie um 50€ gesenkt zu haben *vogel zeig*).

Autor: lucia, Datum: 09.06.2012, 02:54 Uhr


lPGmLneShjB

Lieber Heiko,da wir niemand auf Grund seenir religif6sen dcberzeugung ausschliedfen kann aus den religif6sen c4udferungen einzelner Sympathisanten kein Rfcckschluss auf die Mehrheitsmeinung der Gruppe gezoge werden. Bedenklich ist jedoch, Chucks offensichtliche Ne4he zur repulikanischen Partei in den USA.Da Chuck sich uns gegenfcber jedoch eindeutig zum Demokratischen Sozialismus bekannt hat, vertrauen wir darauf, dass er sich umgehend von anderen politischen Organisationen distanzieren wird.

Autor: Egy, Datum: 07.06.2012, 02:07 Uhr


Wir Jusos Heidelberg

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD Heidelberg

Du willst Dich politisch engagieren? Bei uns kannst Du ganz zwanglos und ohne Formalitäten mitmachen. Du musst weder SPD-Mitglied sein noch irgendwelche Beiträge zahlen.

Am einfachsten kannst Du uns bei unserem Juso-Plenum kennen lernen. Die aktuellen Termine findest du unten oder auf facebook! Außerdem kannst du uns über das Kontaktformular eine Email schicken. Hier erreichst Du direkt per Mail unsere Sprecher*innen.

Unter Aktuelles halten wir euch auf dem Laufenden. 

Viel Spaß beim Umschauen,

Deine Jusos Heidelberg