Kopfbild

Jusos Heidelberg

Aktuelles

Hier findet ihr die Positionen der Jusos Heidelberg in Form unserer Beschlüsse und Pressemitteilungen.

Als politischer Jugendverband erarbeiten wir Stellungnahmen und Positionen zu verschiedenen Themen. Unsere Beschlüsse bringen wir in die politische Debatte innerhalb des Juso-Landesverbandes, der SPD Heidelberg und in die Arbeit der SPD-Gemeinderatsfraktion ein.

Dies ist unsere Meinung, wie Politik gestaltet werden muss!


 

 

Jusos Heidelberg: "AfD offenbart zweifelhaftes Demokratieverständnis“

Die Jusos Heidelberg sprechen sich deutlich gegen den Antrag der AfD-Fraktion aus, alle den Gemeinderat beratenden Gremien abzuschaffen – Sie fordern ein klares Zeichen der anderen Fraktionen.

Weiterlesen


Komm zum Jugend-Block

Facebook Veranstaltung


 

Pressemiteilung: Jusos Heidelberg lehnen SPD-Regierungsbeteiligung ab und fordern personelle Neuaufstellung an SPD-Spitze

„Das Wahlergebnis ist für die SPD beschämend und das muss in aller Deutlichkeit zum Ausdruck gebracht werden. Nur eine selbstkritische und tief greifende Analyse gefolgt von einer strukturellen Veränderung kann ein Weg sein, um wieder an Glaubwürdigkeit bei den Menschen zu gewinnen.“

Weiterlesen


 

Pressemitteilung: Jusos Heidelberg kritisieren gravierende Misstände bei der Gleichstellung der Geschlechter

Anlässlich des 105. Internationalen Frauenkampftages am heutigen Dienstag, 08.03.2016, äußern sich die Jungsozialist*innen Heidelberg über die Bedeutung des Frauenkampftages als auch zur anstehenden Landtagswahl.

Weiterlesen


 

Pressemitteilung „Stadträtin Markmann und Stadtrat Niebel müssen sich von AfD distanzieren und austreten!“ (Februar 2016)

Jungsozialist*innen wehren sich entschieden gegen die Vorwürfe der AfD in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 16.02.16.

Jusos Heidelberg fordern Niebel und Markmann auf sich endlich von den rechtsextremen und menschenverachtenden Umtrieben ihrer Partei zu distanzieren.

Weiterlesen


 

Jusos Heidelberg: „Kennzeichnungspflicht muss endlich kommen“

Jusos Heidelberg verurteilen überhartes Eingreifen der Polizei in Weinheim

Heidelberg. Am 21. und 22. November fand  der Bundesparteitag der neofaschistischen und rechtsradikalen Partei  NPD in Weinheim an der Bergstraße statt. Neben der NPD versammelten sich auch zahlreiche friedliche Bündnisse und Gegendemonstrant*innen, die den Parteitag blockieren wollten und gegen rechtes und menschenverachtendes Gedankengut protestierten. Die Polizei ging dabei teilweise hart mit überzogenem Pfefferspray- und Schlagstockeinsatz gegen Demonstrierende vor. Videomitschnitte beweisen, dass Polizist*innen mehrere sich zurückziehende Demonstrant*innen heftig traten und mit Schlagstöcken verletzten.

Weiterlesen


Pressemitteilung zur Vorratsdatenspeicherung (Juni 2015)

VDS ist ein „Tritt vors Schienbein der eigenen Basis“

„Willy Brandt würde sich im Grabe umdrehen“, sind sich die Sprecher*innen der Jusos Heidelberg einig, wenn es um die Einführung der Vorratsdatenspeicherung (VDS) geht. Diese wurde auf dem Parteikonvent der SPD in Berlin verabschiedet. 124 Delegierte stimmten für und 88 gegen die VDS – eine klare Zustimmung ist das nicht. Der Gesetzesentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD), der diesen auf Druck von Gabriel erstellen musste, ist nun beschlossene Sache. 

Weiterlesen


Archiv

Weitere Positionen findet ihr in unseren alten Pressemitteilungen.

Beschlüsse

Unsere Beschlüsse bis zum Jahr 2013 findet ihr hier: (Klick!)

 

Wir Jusos Heidelberg

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD Heidelberg

Du willst Dich politisch engagieren? Bei uns kannst Du ganz zwanglos und ohne Formalitäten mitmachen. Du musst weder SPD-Mitglied sein noch irgendwelche Beiträge zahlen.

Am einfachsten kannst Du uns bei unserem Juso-Plenum kennen lernen. Die aktuellen Termine findest du unten oder auf facebook! Außerdem kannst du uns über das Kontaktformular eine Email schicken. Hier erreichst Du direkt per Mail unsere Sprecher*innen.

Unter Aktuelles halten wir euch auf dem Laufenden. 

Viel Spaß beim Umschauen,

Deine Jusos Heidelberg